Mit dem HEAVY MOVE bieten wir einen variablen Standardbaukasten mit vielfältigen Lastaufnahmemitteln für spezielle Lasten und besondere Herausforderungen.

HEAVY MOVE


Universelles Fahrerloses Trägerfahrzeug für den Hochhub

Das fahrerlose Trägerfahrzeug HEAVY MOVE kann mit jedem Lastaufnahmemittel ausgerüstet werden, ganz egal ob Sie Rollenbahnen, Kettenförderer, passive Gestelle oder Regale verwenden. Durch die vorhandene und bewährte Basiskonstruktion des Trägerfahrzeuges wird lediglich das Lastaufnahmemittel angepasst. Der HEAVY ist als modulares System für den Hochhub bis 12 m, für mittelschwere Lasten und flächenbewegliche Fahrwerke konzipiert. Das heißt für Sie: ein Fahrerloses Transportfahrzeug mit maßgeschneiderter Technik, kostengünstig und ohne Risiko.

Vorteile des HEAVY MOVE:

  • bewährte Basiskonstruktion, durch modulare Bauweise individuell anpassbar
  • Rollenbahnen oder Kettenförderer – die Lastaufnahmemittel können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden
  • Lasernavigation – die marktführende und flexible Navigation ohne jede Bodeninstallation
  • bedienerfreundliches Touchpanel mit grafischer Diagnoseanzeige
  • Fahrwerke für Diagonal- und Querfahrt
  • optimal geeignet für den mehrschichtigen Einsatz durch Energiesystem mit automatischem Batteriewechsel oder automatischer Batterienachladung
  • individuelle Sicherheitspakete für jeden Einsatzfall
  • Zuladung von bis zu 4.000 kg

Was den HEAVY MOVE auszeichnet:

Flexibilität
Minimaler Installationsaufwand durch Lasernavigation sichert Ihnen eine schnelle Anpassung an Ihre innerbetrieblichen Abläufe. Sie benötigen keinerlei Installationen im Fußboden. Die Fahrstrecke und die Stationen werden per CAD erzeugt und per Download an den HEAVY MOVE übermittelt. Anschließend bewältigt der HEAVY als FTF die Transportaufgabe selbständig. Sie haben den direkten Nutzen.

Servicefreundlichkeit
Einfacher Zugang zu allen Elektro- und Steuerungsteilen durch zentrale Anordnung im Schaltschrank vorn. Alle Bedienelemente befinden sich in
ergonomischer Höhe. Die Batterie ist – unabhängig vom Energiekonzept – schnell und bequem erreichbar.

Sicherheit
Servicefreundliche Personenschutz-Laserscanner von SICK und das modulare Baukastensystem des HEAVY bieten bei der Sicherheitstechnik die ideale Kombination für Ihren Einsatzfall. Schaltleisten am Chassis runden das System ab.

Kostengünstig
Geringe Investition und damit eine kurze Amortisationsdauer. 

Effizienz
Mehrfache Lastaufnahmemittel und hohe Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 2 m/s. Der HEAVY bietet Ihnen die maximale Transportleistung.

Handbedienbarkeit
Alle Fahrzeugaktionen können auch manuell durchgeführt werden.

Haben Sie Fragen an uns?

Finden Sie mit EK AUTOMATION heraus, welches die für Sie passende Lösung ist!

TRACKING FOOTER