Transportroboter machen unsere Arbeit sicherer.

Sicherheit

Fahrerlose Transportsysteme bewegen sich auf allgemeinen innerbetrieblichen Verkehrswegen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Ihre Sicherheit. Beim so wichtigen Thema Personen- und Maschinenschutz kann sich der Kunde darauf verlassen, dass mit EK AUTOMATION alles reibungslos und fehlerfrei abläuft. Unsere Systeme erfüllen selbstverständlich die einschlägigen europäischen Sicherheitsbestimmungen. Ergänzend setzen wir Maßnahmen basierend auf unseren langjährigen Erfahrungen ein. Dabei arbeiten wir mit modernsten industriebewährten Standardkomponenten – zusätzliche Komponenten sind jederzeit möglich.

Personenschutz-Laserscanner

mit horizontalem Schutzfeld

  • Ermöglicht hohe Fahrgeschwindigkeiten
  • Einstellbare Warn- und Schutzfelder
  • Sanftes Abbremsen durch vorausschauendes Warnfeld
  • Berührungslose Sicherheit
  • Platzüberwachung im Vorbeifahren
  • Variable Schutzfelder
  • Europäischer Industriestandard

Blue Point Laser

Wir erfüllen höchste Qualitätsanforderungen

Wir entwickeln die Standard-Komponenten unserer Sicherheitssysteme ständig weiter. So stellen wir sicher, dass sie den höchsten Anforderungen genügen. Da wir mit einem offenen System arbeiten, können wir außerdem zusätzliche Anforderungen an die FTS-Sicherheit problemlos berücksichtigen.

Relevante Normen für Fahrerlose Transportsysteme

Funktionale Sicherheit wird im FTS-Design groß geschrieben. Schwerpunkte hierbei bilden geltende Gesetze, Vorschriften, Normen und Richtlinien zur Produktsicherheit und Unfallverhütung. Hier finden Sie eine Zusammenstellung relevanter Gesetze, Vorschriften, Normen und Richtlinien. Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Haben Sie Fragen an uns?

Finden Sie mit EK AUTOMATION heraus, welches die für Sie passende Lösung ist!

TRACKING FOOTER